Freitag, 6. Juli 2018

Manga Lesenacht #5 bei Awkward Dangos

Heyho,
da melde ich mich einmal aus der Versenkung wieder. Ich bin gerade von der FH nach Hause gekommen und sitze jetzt mit einer Maisdose vor dem Laptop, weil ich einfach tierisch Kohldampf habe und nichts anderes im Haus ist. Ich musste auch eben einen Sprint zur Bahn einlegen, damit ich nicht laufen muss und noch später zu Hause bin. Aber er tat gut :D so den ganzen sonnigen Tag am PC sitzen und in Photoshop und Vectorworks rum hantieren ist nicht gerade angenehm.

Ja, die FH ist momentan der Grund, warum ich die Carlsen- Challenge links liegen lasse und die meisten Manga- Lesenächte, aber auch die Spaten von meiner WG und der WG darüber. Ein bisschen Freizeit ist uns als Student ja doch vergönnt und dann verbringe ich die lieber mit Leuten anstatt vor dem PC ^^
Sie werden heute auch wohl der Grund sein, warum ich früher gehen muss. Ja "muss" , sie werden mich zwingen. Sie packen mich einfach und zerren mich aus dem Zimmer. Beruht auf einer wahren Begebenheit. Ich liebe sie trotzdem xD

Na auf, auf zu einem neuen Kapitel!! Ich freue mich tierisch, dass ich endlich wieder hallo sagen kann zu altbekannten Lesern.





Falls ihr wissen wollt, wenn ihr nicht gerade selbst in der Lesenacht seid, was sie denn genau ist, dann schaut doch mal hier vorbei und besorgt euch die Informationen selbst. *Bruder Christus Move*

Samstag, 3. März 2018

Rezension: Onyx- Schattenschimmer von Jennifer L. Armetrout

Heyho Dokushas,
Unistress, schlecht einschlafen und me and my head, das sind alles Dinge, die mich meine Hobbies nicht durchziehen lassen. Wenn ich sehe, das manche bei der Challenge schon über 22 Bücher rezensiert haben und ich bin meinen vieren da sitze, dann frage ich mich, was die Leute denn den ganzen Tag so tun. Reading is Life?

Entschuldigt, ich bin zurzeit ein bisschen sehr sarkastisch und böse zu anderen Leuten. :)
Hier präsentiere ich euch den zweiten Teil der Obsidian- Reihe:



Die Fakten


Die Autorin
- Jennifer L. Armetrout

Der Herausgeber
- Carlsen, Bittersweet

Die Art des Buches
- Action
- Fantasy (urban)
- Romantic

Veröffentlichung
- 2014

Die Seitenanzahl
- 480

Die Kosten
- 19,99 Euro (Gebunden); 14,99 (Taschenbuch)

Der Link
Onyx - Schattenschimmer

Freitag, 26. Januar 2018

Rezension: The Maze Runner von James Dashner

Halli hallo Dokushas,
neben dem Lernen für meine Prüfungen nächsten Monat und dem Zeitverbringen mit meiner WG, versuche ich noch viel nebenher zu lesen. Ein Glück, dass ich dabei noch ein paar andere Bücher von Carlsen im petto habe, die ich für Rezensionen missbrauchen kann.

Dieses Buch habe ich von einem Freund (ihr kennt ihn. Top- Twenty- Fav- Songs- Liste) geliehen bekommen, genauso wie den Rest der Reihe. Sie ist auf Englisch, was mich inzwischen nicht wirklich stört. Manche Wörter sind mir noch unbekannt, aber ich kann auch sehr viel aus dem Kontext schließen.




Die Fakten


Der Autor
- James Dashner

Der Herausgeber
- Carlsen, Chickenhouse

Die Art des Buches
- Action
- Science Fiction
- Thriller

Veröffentlichung
- 2010

Die Kosten
- 16,99 Euro (gebunden); 9,99 (Taschenbuch)

Der Link
The Maze Runner

Freitag, 19. Januar 2018

Rezension: Obsidian - Schattendunkel von Jennifer L. Armentrout

Halli hallo Dokushas,
ich habe mich durch die Carlsen- Verlagsseite durchgearbeitet und Lesepotential gefunden. Neben interessanten Inhalten gab es aber eher wenig Cover, die mich angesprochen haben. Ein bisschen doof, wenn man an dieser Challenge teil nimmt aber was soll man machen, wenn man einen diqueren Büchergeschmack hat. Ich erinnere euch nur an meinen Musikgeschmack ...

Um so erstaunter war ich, das ich eine meiner gelesenen Werke auf der Verlagsseite gefunden habe, darunter auch eine meiner Lieblingsreihen. Da werde ich doch gleich die Chance packen und diese rezensieren, nachdem ich sie nur erwähnt habe!




Die Fakten


Die Autorin
- Jennifer L. Armentrout

Der Herausgeber
- Carlsen, Bittersweet

Die Art des Buches
- Action
- Romantic
- Fantasy (urban)

Veröffentlichung
- 2014

Die Seitenanzahl
- 396 Seiten plus Bonusmaterial

Die Kosten
- 18,99 Euro (Gebunden); 9,99 (Taschenbuch)

Link
Obsidian - Schattendunkel

Samstag, 6. Januar 2018

Rezension: Empire of Ink, Die Kraft der Fantasie.

Halli hallo Dokushas,
da bin ich ja ganz schnell wieder. Hattet ihr denn einen guten Rutsch in das neue Jahr? 2018 Leute... ich kann es immer noch nicht glauben. In drei Monaten werde ich 21... ich fühle mich manchmal immer noch wie 18 obwohl ich inzwischen so viel selbstständiger bin, als damals.
XD ich fühle mich schon ein bisschen alt.

Aber egal, ich lese wieder :D Okay, es sind erst sechs Tage im neuen Jahr, aber... ach man, es gibt kein aber. Hoffentlich werde ich noch viel mehr lesen als letztes Jahr. Es wird aber bestimmt schwierig so neben Uni, WG-Leben, Freunde, Serien und Filme. Nun gut, ich habe auf jeden Fall innerhalb von drei Tagen Empire of Ink 1 durchgelesen und hier ist meine Meinung:




Die Fakten



Die Autorin
-Jennifer Alice Jager

Der Herausgeber
- Carlsen, Impress

Die Art des Buches
- Fantasy
- Aktion
- Intrigen

Veröffentlichung
- 2017 (bin mir aber nicht ganz sicher)

Die Seitenanzahl
- 313 Seiten (Print 395)

Die Kosten
- 3,99Euronen

Link (hmm)
Empire of Ink


Dienstag, 2. Januar 2018

Carlsen Challenge 2018 - Updateseite für die Challenge

Halli hallo Dokushas,
vielleicht habt ihr schon von dieser Challenge gehört? Ich habe erst kurz vor Jahresende davon erfahren und habe mir gedacht, da ich die letzten anderthalb bis zwei Jahre sehr wenig für meinen Blog getan habe, versuche ich das mithilfe der Challenge eeetwas nach zu holen.
Es stehen also viele Rezensionen an, viele Leserunden und - na mal schauen was sonst auf mich zukommt.






In der Carlsen - Challenge dieses Jahr geht es darum, so viele Punkte wie möglich zu Sammeln durch rezensierte Bücher, die einschließlich von Carlsen kommen. Wie genau sich die Punkteverteilung verhält und falls ihr Lust habt, mitzumachen, dann könnt ihr HIER vorbei schauen und euch alles durchlesen.

Freitag, 1. Dezember 2017

Manga Lesenacht #4 bei Awkward Dangos

Heyho Dokushas.
Ja, shame on me, ich war mal wieder länger nicht anwesend. Ich habe einfach die Lust verloren am Bloggen, weil ich das Gefühl habe, das es sich sowieso keiner durchliest. Abgesehen davon sind wir Menschen faul und schreiben scheinbar ungern unsere Meinung oder kommentieren :)

Nun, ich freue mich auf jeden Fall auf die heutige Lesenacht und auf die Menschen, die ich schon kenne und kennen lerne.

Habt auch ihr Spaß, Dokushas.





(endlich mal das neue Logo)


Falls ihr wissen wollt, wenn ihr nicht gerade selbst in der Lesenacht seid, was sie denn genau ist, dann schaut doch mal hier vorbei und besorgt euch die Informationen selbst. *Bruder Christus Move*