Samstag, 5. Dezember 2015

Lesenacht

Halli Hallo liebe Leser(innen),
da ich gerade Zeit habe, während unsere Dusche versucht warm zu werden - was zurzeit zirka vier Minuten dauert - verfasse ich schnell den ersten Post zur "Lesenacht".
Das ist das erste mal, dass ich an so etwas teil nehme und wohl nicht das letzte mal!

 Da das Thema "Liebesgeschichte" ist, habe ich mich persönlich für das erste Buch von der Reihe Evermore entschieden. Eine spannende und lange Reihe, in der es um das Pärchen Ever und Damon geht. Ich halte dieses Buch nach Jahren mal wieder in Händen.

Der Beginn war um 18:00 Uhr und ich Triefnase habe wirklich erst neun Minuten später angefangen. Shame on me! Nun gut, ich beziehe mich gleich auf die erste Frage des Abends, bzw den ersten zwei:





  Auf welcher Seite wirst du heute mit deinem Buch beginnen? Welche Erwartungen hast du an die Geschichte?

Natürlich beginne ich auf der ersten Seite, denn ich hatte dieses Buch schon lange nicht mehr in der Hand gehabt. Gerade ist es 19:29 und ich habe es bis Seite 35 geschafft, bis ich zum gemeinsamen Familienessen musste. (Es gab Rosenkohlsuppe. Ich HASSE Rosenkohl!)
Ich habe keine große Erwartung, denn ich kenne es ja schon, doch es sind mir wieder so viele kleine und wichtige Details beim Lesen aufgefallen, dass ich hochfreudig weiter lesen werde. Mir fehlt nämlich nur noch das letzte Buch zu dieser Reihe und durch gewisse Handlungsverläufe in den nachfolgenden Büchern, verging mir die Lust an der Reihe. Schade eigentlich, denn vor allem eine ganz bestimmte Person hat es mir gleich am Anfang wieder angetan! 





Inzwischen ist es 19:40, heißt, ich mache gleich mit der nächsten Frage weiter:


Egal auf welcher Seite du bist, zitiere eine Stelle, die dir gefällt oder blättere auf die erste Seite zurück und schreibe den ersten Satz auf.

Doch als ich mich wieder zu ihr umdrehte, war sie schon fort.

Nicht gerade ein liebreizendes Zitat, aber man merkt eine gewisse Liebe.


(P.S.: wen es interessiert, dem schreibe ich hier den ersten Satz meines Buches auf: "Wer ist das?")






20:00 Uhr. Wenn du den Hauptcharakter irgendwo aussetzen müsstest, welches Szenario könntest du dir für ihn gut vorstellen? Wo würde er sich wohlfühlen und wo überhaupt nicht?

Den zweiten Teil kann ich gleich beantworten: Ever würde sich wirklich, totsicher unwohl fühlen, wenn sie in einer riesigen Menschenmasse stehen müsste. Sie müsste all die Gedanken der anderen Leute um sie herum ertragen und ihre Musik könnte dies nicht mal mit voller Lautstärke weg retuschieren. Am besten wäre es wohl für sie, in einem leeren Raum mit ihrer toten Schwester reden zu können.
Ein wirklich gutes Szenario scheint es für sie an diesem Punkt wohl nicht zu geben.








21:00 Uhr: Welcher Smily würde zu der Stimmung im Buch deiner Meinung nach passen? Alternativ: Wie würde ein Smily deine Stimmung gegenüber dem Buch aussehen? (Male, zeichne oder tippe einfach einen Smily ein)

-.-

o.o

-.-







22:00 Uhr: wie gefällt dir der Schreibstil der Autorin/des Autors deines Buches? Was gefällt dir, was weniger?


Einfach und knapp zu beantworten. Alyson Noel (wie zur Hölle bekomme ich zwei Punkte über das E?!) hat einen jugendlichen Schreibstil, weswegen sie wohl auch als Jugendbuchautorin eingestuft wird, welch wunder. Er gefällt mir zum Teil gut, denn allein in den Dialogen kommt der Sprachgebrauch unserer heutigen Generation gut zum Ausdruck. In dem anderen Teil beschreibt sie mir manche dinge einfach zu wenig. Zum Beispiel ist eine Heimfahrt mit dem besten, schwulen Freund (ich liebe Miles x3) Evers zu kurz gehalten und endet nach zwei Seiten. Laut mir hätte er da wohl auch zu Fuß gehen können. Genauso wird eine Landschaft oder eine Situation nicht genau beschrieben, eine andere aber mit viel Detail. Ist also ein bisschen verwirrend, aber man gewöhnt sich daran.



Nun ist der Schluss genaht und somit auch die letzte Frage:


23:00 Uhr: mit welchem Lied würdest du dein Buch umschreiben bevor du es für heute zuschlägst?

Meine Spotifylisten sind voll von guten Liedern, also brauchte ich hier nicht lange zu suchen, um das perfekte Lied für Damens und Evers Beziehung zu finden: End of the Days von Archive. Jede einzelne Zeile passt so perfekt, dass es wie für das Buch geschaffen zu sein scheint.

"I need peace from the sound" - wenn Damen spricht, sind alle Gedanken die Ever von ihren Mitmenschen hört verstummt. 
"Love never hides" - sie sind füreinander bestimmt. Ihr werdet den tieferen Sinn, den ich meine im Laufe des Buches erfahren. 
"Time is the key | turning in circles" - Ich sage nur: Wiedergeburt



Mit diesen letzten Worten verabschiede ich mich von euch. Mir hat es wirklich sehr viel Spaß gemacht und ich hoffe mit dieser Nacht wird uns ein guter Start in das Blogerleben ermöglicht. Ich freue mich auf weitere Mädels (und evt. Jungs) Abende und bin mit  Begeisterung dabei. Mir fehlte jedoch mehr inhaltliche Fragen, um mich wirklich auf das Buch scharf zu machen. Ich mochte es trotzdem! Ich bedanke mich für eure Lesebereitschafft und dafür, dass ihr so fleißig kommentiert habt. Das hätte ich bei Gott (an den ich nicht glaube, reine Atheistin) nicht gedacht! Ich freue mich wirklich sehr darüber und kann heute Nacht gut schlafen.



Wir lesen uns!

Auf bald und herzlich liebe Grüße:

Anna

Kommentare:

  1. Huhu Anna,
    schön, dass du auch mitmachst :o) Evermore habe ich noch nicht gelesen, es sagt mir aber was vom Titel. Du hast Recht, das Zitat hört sich etwas traurig an, es kann aber auch der Anfang von etwas Großem werden. Es klingt spannend :o)

    Verrate doch auch gerne den ersten Satz :o)))

    Ich würde nicht soweit gehen, dass ich sage, dass ich Rosenkohl hasse, aber ich verstehe deine Abneigung. Dieser Nachgeschmack ist auch nicht so meins. Vielleicht solltest du dir noch einen leckeren Nachtisch gönnen :o))
    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tania,
      schön das du vorbei schaust. Wirklich, ich freue mich gerade wie ein kleines Kind über unser erstes Kommentar :D
      Der Anfang von Evermore ist wirklich etwas traurig, aber ich kann dir die Bücher wärmstens empfehlen.

      Die Suppe habe ich erst gar nicht angerührt... Toast musste daher herhalten. Ich werde mir deinen Ratschlag zu herzen nehmen, es gibt ja genug an Süßigkeiten, welche man verspeisen kann *nom nom*

      lG

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    3. Ich fange hier auch schon mit Knoppers an, nachdem die Käsehäppchen aufgegessen sind :o) Leni denkt bestimmt ich bin ne totale Kugel, weil ich immer soviel von Essen spreche. ;o))))

      Ich werde mir die Bücher definitv mal vormerken. Mal schauen, was deine Antworten auf unsere Fragen noch so über das Buch verraten. Ich bin sehr gespannt ! :o)

      Löschen
    4. Meiner Meinung nach gehen Knoppers immer! Egal um wie viel Uhr man sie isst.

      Freu mich schon x3

      Löschen
    5. Finde ich auch :o))) Ich glaube ich hole mir gleich noch einen :o)))))))

      Löschen
    6. Ach quatsch! Eine Kugel stelle ich mir gar nicht vor. *schmunzel* Ist doch klasse, wenn man das Essen so gerne genießt, dafür bin ich auch immer zu haben. ;-) Jetzt hätte ich gerne auch einen Knoppers und sind das nicht genau die, mit der halb 10 Werbung? Was ein Zufall aber auch. ;-))))

      Löschen
    7. *Lesepause*
      Ihr zwei in einem Pack, oha ja stell ich mir lustig vor xD
      Das ist eher Schicksal, kein Zufall.

      Löschen
    8. Okeeyyy, dann eben Schicksal. =D Damit komme ich auch total klar! ^-^

      Löschen
  2. Huhu Anna,

    wie cool, dass du auch noch mitmachst!! =)) Evermore habe ich noch nicht gelesen, aber ich höre andauernd dass die Reihe Band für Band schlechter werden soll oder etwas in der Art. Bei dir scheint es ja ganz ähnlich zu sein, dabei hört sich der Inhalt schon interessant an. ö.ö Finde euren gemeinsamen Blog übrigens genial und Rosenkohlsuppe ist auch nicht unbedingt meine Lieblingsspeise. ='D

    Liebe Grüße
    Leni ^-^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      danke dir :D
      Ich persönlich finde es eigentlich schade, dass die Reihe so angefallen ist. Das erste Buch verspricht eigentlich viel. Nun wirklich, Rosenkohl mag niemand, außer die Ü30iger.

      lG Anna

      Löschen
    2. Hey Anna,

      bitte bitte! =D Bin echt gespannt was ihr bezüglich der Mangas und Animes umsetzten wollt. =P Da bin ich ja sofort Feuer und Flamme. ;-)
      Das kann ich mir vorstellen! Wenn es gut anfängt und man die Hoffnungen drauf setzt ist es immer blöd, wenn es andere Bände einfach wieder raushauen.

      xD

      Liebe Grüße
      Leni =)

      Löschen
    3. Du sprichst für mich in Rätseln, Leni, was plant ihr denn schönes mit Mangas und Animes *neugierigguck*
      Öhem. Ich bin Ü30 und mag keinen Rosenkohl ;o) Altersdiskriminierung verbitte ich mir ;oP

      Löschen
    4. Ich habe vorhin ein wenig hier herumgestöbert und bin immer wieder auf die zwei Wörter gestoßen und auch oben sieht man die Cover von zwei Mangas. Deswegen bin ich total gespannt, was sie da alles inpetto haben. *schmunzel* Rezensionen scheinen zumindest schon auf dem Plan zu stehen. (Oh ja, ich habe euren Blog gestalkt =D)

      *schmunzel* ='))

      Löschen
    5. Es lohnt sich, wegen den Animes/Mangas an diesem Blog dran zu bleiben. Ich weiß aus verlässlicher Quelle, dass hier zwei sehr humorvolle Fangirls am Werk sind, die regelmäßig gemeinsam suchten. Beziehungsweise, Antonia suchtet, weil Anna ihr permanent super Empfehlungen gibt.

      Löschen
    6. Da ich als einzige zurzeit die Mangas besitze und an Antonia weiter reiche (gut, sie hat sich bis jetzt auch nur eine Reihe gekauft, fast komplett, alles auf einmal), wird da wohl viel kommen. Und zu den Serien kann Antonia bis jetzt nur was zu AoT und KnB sagen, also... ich denke es wird viel Yaoi (vor allem im Mangabereich *schonmal in eine ecke verkriech*), Harem, Shojo und Shonen und was weiß ich noch alles geben.

      Löschen
    7. Ah, jetzt hab ichs verstanden Leni (es ist zu spät und es war zu wenig Schlaf. Ich stehe einfach etwas auf dem Schlauch...)
      Die Manga-Blogs werden mehr. Find ich gut, dass diese Sparte so guten Zuwachs findet :o)

      Löschen
    8. Ich liebe es, bei dir Mangas zu klauen xDDD

      (AoT = Attack on Titan; KnB = Kuruko no Basket)

      Davon abgesehen kann ich NICHT NUR etwas zu Attack on Titan und Kuruko no Basket sagen, sondern auch zu No. 6 und Death Note und zu Naruto (obwohl das schon ein bisschen her ist), weil so "wenig" schau ich gar nicht pff~

      Löschen
    9. Death Note ist ja auch Kult, aber naruto überlasse ich liebend gerne dir.

      :D ich finde es toll, das ich weitere Manga/Animebegeisterte gefunden habe!

      Löschen
    10. Aber ich werde viel aufholen. In den Weihnachtsferien. Und du weißt, dass ich beim Anima-Schauen sehr konsequent bin. Und beim Lesen der Mangas. (No. 6 *hehe*)

      Löschen
    11. Kuruko no Basket ist total genial. xD Kennt ihr auch Haikyuu? Ist von den gleichen Autoren/Animationshersteller (oder wie man die nennen möchte^^') und das ist noch um eiiiiniges genialer!! Das ist so witzig. =D Death Note ist wirklich Kult. Sollte man als Mangaleser/Animeschauer schon kennen. =D

      Ich finde es auch toll =D

      Löschen
    12. OH MEIN GOTT DU MAGST KURUKO NO BASKET

      *abonnieren*

      Wir bleiben in Kontakt.

      Der Anime ist pures Gold.

      Löschen
    13. :D wie meine Symbiose einfach ausflippt, ich liebe sie dafür!
      Damit hast du dir gerade eine Freundin gemacht, Leni, oder zwei.
      Haikyuu sagt mir wirklich was, in den tiefen meines Gehirnes ._. aber was?

      Löschen
    14. :D wie meine Symbiose einfach ausflippt, ich liebe sie dafür!
      Damit hast du dir gerade eine Freundin gemacht, Leni, oder zwei.
      Haikyuu sagt mir wirklich was, in den tiefen meines Gehirnes ._. aber was?

      Löschen
    15. Natürlich! =D Alle Staffeln gesehen. ;-)) Das Beste ist wenn Kuruko einfach mal wieder für alle verschwindet, obwohl er eigentlich neben ihnen steht. xD So genial. ='D Wie weit seid ihr denn schon mit dem Anime?
      Definitiv!

      Löschen
    16. \°^°/ schon lange fertig! Selbst mit der aktuellsten Staffel! *suchti*

      Löschen
    17. Schaut euch uuuunbedingt Haikyuu an!! =D Ungefähr genauso wie Kuruko no Basket bloß mit Volleyball. Trotzdem übertrieben gut!! =))

      Löschen
    18. Ahhh hab grade gegooglet und ich muss ehrlich sagen, die Serie würde ich mir nicht anschauen ._. (ich komme hier gar nicht mehr zum Lesen!)

      Löschen
    19. Ich bin gerade noch zu Beginn der dritten Staffel, weil ich in den Sommerferien einfach mal am Stück zwei komplette Staffeln geguckt und mich mehrere Tage nicht aus meinem Zimmer bewegt habe und deshalb erst mal eine kleine Sucht-Pause brauchte xD

      Löschen
    20. Neeeeein!! Lass dich nicht von Bildern abschrecken!!! Glaub mir, der ist so gut. =')) Selbst mein Bruder fand den gut und das soll was heißen. Er mag zumindest auch Kuruko no Basket, also ist das vielleicht noch ein guter Schubs in die richtige Richtung? =D

      Also ich bin ja immer noch der Meinung, dass Animes eigentlich gar nicht süchtig machen. ='D (*haha..ha.haaaa*)

      Löschen
    21. Etwas, das so viel Spaß macht, ist keine Sucht, sondern eine pure NOTWENDIGKEIT. Da kann ich dir vollkommen zustimmen. Das sage ich einfach das nächste Mal, wenn ich produktiv hätte sein sollen, aber Attack on Titan bingewatche.

      Löschen
    22. Volleyball ist aber immer so schmerzhaft >.< da ist Basketball nun wirklich einfacher.
      Aber nein... sie machen nun wirklich nicht süchtig oder sind notwenig *hüstel, hüstel*

      Löschen
  3. Die 20 Uhr Antwort macht definitiv neugierig. Ist das Buch nicht auch ein wenig mit Fantasyelementen behaftet?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das ist es. Ich verrate aber nicht zu viel ;)

      Löschen
    2. Nur ein ganz kleines bisschen? Damit man so eine Ahnung hat, welche Fantasyelemente darin vorkommen?

      Löschen
    3. Also so wie ich das verstanden habe, kann die Protagonistin zumindest Gedanken anderer Menschen hören und mit ihrer toten Schwester reden. =)

      Löschen
    4. Gut wie ihr wollt. Der erste Band besitzt den Untertitel: die Unsterblichen. Nach meiner Meinung sagt das schon viel aus, nur im Endeffekt hört Ever die Gedanken ihrer Mitmenschen und kann ihre Aurafarben sehen, die sich gerne mal ändern und sich der Stimmung der Person anpassen. Genau, außerdem kann die Gute Geister oder Tode sehen, wenn diese noch auf der Erde verweilen.
      Ich hoffe, dass war nicht zu viel gespoilert o.o

      Löschen
    5. Überhaupt nicht. Deine Aussage hat mich total neugierig gemacht. Danke für die kurze Erklärung :o)

      Löschen
    6. Ich finde auch, dass es eher noch neugieriger macht. =)) Das klingt nach einer gehörigen Portion Fantasy und das ist immer gut. =)
      Hört sich übrigens nicht nach einem Spoiler an. =)

      Löschen
  4. Ich kenne Evermore auch noch nicht, ich würde aber mal wieder ein tolles Fantasybuch lesen

    LG Franziska

    AntwortenLöschen
  5. Hallo mir vollkommen unbekannte Person, auf deren Blog ich gerade eben zufällig *räusper* nicht gestoßen bin.

    WIESO HAST DU MIR NOCH NIE VON DIESEM BUCH ERZÄHLT?! (Person, die ich nicht kenne) DU WEISST DOCH, WIE SEHR ICH GEDANKENLESEKRAM MAG *_____*

    (Aber wo wir schon bei Fantasy sind... Ich sollte mit meinem Fantasy-Buch mal langsam mit Lesen anfangen... xD)

    P.S.: Ich will ein Knoppers.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dude, wann genau hast du deinen SüBchen-Text geschrieben xD (ich hab mich gerade voll erschreckt, weil viel) - muss mich morgen da dringend auch dransetzen :DD

      Löschen
    2. *Hahaha* Du machst mich fertig! xD Kennst du schon "Whisper Island" (glaube so hieß das)? Hat zufälligerweise Gedankenleserkram. ;-)

      xD

      Löschen
    3. :D viel ich weiß, aber hey! das steht bei mir alles an!

      Wie gesagt war ich bis heute Abend nicht gut auf das Buch zu sprechen, weil der ... *nachschau* fünfte Teil nicht gut war. Ehrlich gesagt hatte ich auch vieles aus dem Buch vergessen. Allein der schwule beste Freund von Ever. Miles. Ich liebe ihn!

      Löschen
    4. Nein, das kenn ich noch gar nicht (meine Buch-Wunschliste wird zu lang D:)

      Na ja, muss mal schauen ob ich es lese. Weil. Gedankenlesen. Ist toll und so.

      Löschen
    5. Eine Buch-Wunschliste ist nie zu lang. =D Erst eine bestimmte Länge macht die Wunschliste zu einer richtigen Wunschliste!! =))

      Löschen
    6. Das hört sich gerade so philosophisch wertvoll an, dass ich dem einfach nur zustimmen kann. (Die Länge ist ja an sich wahrscheinlich auch nicht das Problem, sondern die finanzielle Umsetzung xD)

      Löschen
    7. xD Das ist ein Argument. ='D (Jap! Ich verstehe das Problem!!! =D)

      Löschen
  6. Ich hatte vorhin noch ein Umsetzungsproblem auf deiner Seite. Irgendwie war der Text nur weiß. Jetzt erkenne ich ihn. Die Smileys sind zum schießen. Ich interpretiere mal so: ... okay ... joah ... geht so ... SPAAAAANNNEND ... naja ... aha ... dann gucken wir mal.
    Ich hab so gelacht eben.
    Schön, dass du mitgemacht hast Antonia. Ich hoffe, dir hat der Mädelsabend gefallen und wir lesen uns jetzt öfters mal.

    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war ein Fehler meinerseits, aber er wurde ja behoben, zum Glück.
      Die Smileys sollen eher Evers Stimmung darstellen, die ich abgöttisch feiere :D
      Quasi ist sie genervt davon, dass ihre zwei Freunde von dem neuen an der Schule schwärmen und sie ihn kein einziges Mal gesehen hat und als sie ihn endlich siehst, ist sie so fasziniert von ihm, dass sie ihn minutenlang anstart. Danach ist sie wieder genervt von der Welt.

      Freute mich auch daran teil zu haben. Im übrigen schreibt hier Anna x3 Hi

      Löschen
    2. Kann auch verwirrend sein mit zwei Bloggern (ich fühle mit dir - ich schmeiße auch immer Namen durcheinander xD)

      Löschen
  7. Huhu,

    dein Lied höre ich mir auch jetzt noch an! Egal worum es geht.... diese Stimme!!! *o* Gefällt mir voll gut. =)) Es freut mich total, dass es dir gefallen hat und du auch gerne wieder dabei warst. Deine Kritik nehmen wir natürlich auch auf und da werde ich mal mit Tanja besprechen was sich so fürs nächste Mal machen lässt. Wenn dir eine Frage einfällt, die du gerne dabei hättest sind wir für Vorschläge natürlich auch immer offen. =))) Mit euch Beiden hat es auf jeden Fall auch total Spaß gemacht und ich bin mir sicher, dass wir alle in Kontakt bleiben werden. =))

    Liebe Grüße und noch eine gute Nacht
    Leni =)

    AntwortenLöschen